Sanitäter-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Der ASB Kreisverband Westerwald hat drei weitere Sanitäter erfolgreich ausgebildet.

Wir gratulieren!

Rennerod / Mainz

Sanitäter - so dürfen sich nun unsere drei Mitglieder Simon Halm, Miguel Fialho und Maurice Traut nennen. In einem gut 50-stündigen Kurs haben Sie alles rund um die Erstversorgung von Patienten in Notfallsituationen gelernt. Dabei ging es unter anderem um die Notfallversorgung von Bewusstlosen und die daraus folgenden Maßnahmen wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung, aber auch um Themen wie Beatmung, Erkrankungen von Bauchorganen, neurologische Notfälle, Schock, und vieles mehr..

Der erste Teil des Kurses fand in Rennerod statt, der zweite Teil sowie die Prüfung fand im Aus- und Weiterbildungszentrum des ASB Mainz-Bingen in Mainz statt. Mit dabei waren auch acht Einsatzkräfte der First Responder Miehlen, die ebenfalls mit Erfolg an dem Lehrgang teilgenommen haben und nun einsatzfähig sind.

Ein besonderer Dank gilt dem ASB-Ausbilder Stefan Schaaf, der den Kurs in die kurze Unterbrechung seiner Tätigkeit in der Einsatzleitung im Ahrtal geschoben hat. Außerdem bedanken wir uns herzlich bei Jürgen Lehmann - ASB-Ausbilder aus Pirmasens - der die Prüfung abgenommen hat.

Durch die Ausbildung von Sanitätern verstärkt der ASB Kreisverband Westerwald fortlaufend die Sanitätseinheit, die unter anderem bei Großveranstaltungen oder bei großen Schadenslagen zum Einsatz kommt. Zuletzt am 16. August sind Sanitäterinnen des ASB Kreisverband Westerwald zur sanitätsdienstlichen Absicherung ins Ahrtahl nach Schuld gefahren.

Alle, die an einer Mitarbeit in der Sanitätseinheit oder anderen Bereichen des ASB Kreisverband Westerwald (wie zum Beispiel der Rettungshundestaffel oder der Drohnenstaffel) interessiert sind, sind herzlich aufgerufen, sich bei uns zu melden! Wir freuen uns über jeden Neuzugang.